Menu

Philips PPX2055 PicoPix Taschenprojektor

Produktbeschreibung Philips PPX2055 PicoPix Taschenprojektor

Philips PPX2055 PicoPix Taschenprojektor

Der Philips PPX2055 PicoPix Taschenprojektor wirkt auf den ersten Blick klein und unscheinbar, ist ein aber ein Wolf im Schafspelz. Er verfügt über hochwertige LED Leuchten, die die Bilder bei der Präsentation in leuchtenden Farben schillern lassen und gute Kontraste ermöglichen. Trotz seiner geringen Größe, ist das Gerät zu großen Bildprojektionen bis zu einer Größe von 120“ fähig und eignet sich somit auch für größere Räume.

Diesen Mini Beamer bei Amazon günstig kaufen mit kostenloser Lieferung

Der Anschluss gelingt besonders leicht, da dafür nur das USB-Kabel notwendig ist, über welches der Projektor gleichzeitig an die Stromversorgung angeschlossen ist. Der Betrieb ist durch die gute Bildhelligkeit von 55 ANSI Lumen nicht nur in komplett abgedunkelten Räumen möglich. Außerdem besticht das Bild durch sein hohes Kontrastverhältnis und die gestochen scharfe Auflösung.

Produktdetails

  • LED Leuchten ermöglichen einen guten Kontrast und leuchtende Farben
  • Große Bildprojektionen bis zu einer Größe von 120“ möglich
  • Stromversorgung und Anschluss über USB-Kabel
  • Über USB einfache Verbindung mit anderen Geräten möglich
  • Hohe Auflösung von 854 x 480 Pixel
  • Hohes Kontrastverhältnis von 1000:1
  • Gute Bildhelligkeit von 55 ANSI Lumen

Kundenrezensionen

Pro:

Insgesamt wird der Taschenprojektor mit 4 von 5 Sternen überdurchschnittlich gut bewertet. Er beeindruckt die Kunden durch seine geringe Größe und die damit verbundene Handlichkeit. Positiv fällt außerdem seine hochwertige Verarbeitung auf.

Die Kunden sind außerdem mit der leichten Bedienung sehr zufrieden und loben, dass man kein zusätzliches Stromkabel benötigt. Auch das sehr scharfe und farbenfrohe Bild überrascht positiv und führt dazu, dass die Käufer mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden sind.

Kontra:

Obwohl die meisten Kunden nur Lob für den mobilen Beamer übrig haben, gibt es doch einige kleine Kritikpunkte. So merkt ein Kunde an, dass das Gerät nicht für ein allzu großes Publikum geeignet ist und man den Raum für die ideale Sicht etwas abdunkeln muss. Außerdem müssen sich die USB-Anschlüsse auf der gleichen Seite des Laptops befinden. Andernfalls wird der Einsatz eines Verlängerungskabels notwendig und der eigentlich einfache Aufbau wird schnell komplizierter.

Ein anderer Kunde äußert Probleme bei der Filmwiedergabe. Außerdem wird der Halter für das Stativ kritisiert, da dieser etwas schwer zu montieren ist.

Bei Amazon mehr Kundenrezensionen lesen

Fazit:

Im Großen und Ganzen kann der Pocket Beamer für den schnellen und mobilen Gebrauch in allen Belangen überzeugen. Selbstverständlich handelt es sich dabei immer noch um einen Taschenprojektor, weshalb die Qualität nicht, mit der eines großen Beamers mithalten kann. Wer aber ein qualitativ hochwertiges Produkt sucht, das trotz seiner geringen Größe scharfe und brillante Bilder erzeugen kann und dabei auch noch leicht zu handhaben ist, der wird mit seiner Wahl zufrieden sein.

Für sehr große Räume, den ständigen Gebrauch und den Einsatz in hellen Räumen, sollte allerdings ein großer Beamer bevorzugt werden. Alle anderen Kunden können mit dem Philips PPX2055 PicoPix Taschenprojektor einen echten Glücksgriff landen, da dieser bei einem geringen Preis und einer praktischen Größe eine gute Bildauflösung und somit angenehmen Filmgenuss beschert.