Menu
Mini Beamer Test Logo SM

Acer Mini Beamer Test – Die besten Acer Pocket Beamer

Acer K137i DLP LED Mini BeamerAcer Mini Beamer gehören zu den beliebtesten, portablen Projektoren dieser Zeit. Die Firma Acer, welche im Jahre 1976 in Taipeh, Taiwan gegründet wurde, ist weltweit für ihre hochwertigen, technisch einwandfrei ausgestatteten Elektro-Geräte bekannt. Hierzu gehören seit einiger Zeit auch Mini Beamer.

Hier klicken für den besten Acer Mini Beamer für 2019

Besonders beliebt sind Acer Mini Beamer mit USB, also Projektoren, die über einen USB-Eingang verfügen. Der USB-Anschluss wird bei diesen Produkten jedoch nicht für Live-Videoübertragungen benutzt, sondern bietet einen Zugriff auf Speichermedien, wie USB-Sticks und externe Festplatten. USB-Beamer von Acer sind mit einem integrierten Mediaplayer ausgestattet.

Abhängig vom Typ können diese Mediaplayer verschiedene Dateiformate auslesen und anzeigen. Beim Kauf von Acer Mini Beamer mit USB zu beachten ist, dass nicht jeder Mediaplayer alle gängigen Dateiformate auslesen kann. Sie meisten USB-Beamer unterstützen allerdings Standardformate, wie MPEG, MP4, WMV oder Bilddatein, wie JPEG. Andere Acer Mini Beamer sind in der Lage Datein, wie Word und Power-Point anzuzeigen.

Acer Mini Beamer – Überblick

Die Entwicklung der Firma Acer

Frau am Acer LaptopDas Taiwanesische Unternehmen Acer wurde im Jahr 1976 in Taipeh gegründet. Ende der 70er Jahren wurden insbesondere kleinere Ersatzteile für elektrische Geräte produziert. Heutzutage stellt Acer vor allem Computer, Laptops, TV-Geräte, Mini Beamer, Projektoren und diverse andere Produkte aus dem Elektrobereich her. Interessant ist, dass Acer laut der internationalen Umweltschutzorganisation „Greenpeace“ umweltfreundlicher ist, als Apple, Samsung oder Sony.

3 beliebte Acer Mini Beamer: K650i, K137i und C205

Der Acer Mini Beamer K650i zeichnet sich vor allem durch seine native Full-HD-Auflösung aus. Er unterstützt eine drahtlose Bildübertragung und besitzt einen eingebauten Mediaplayer, welcher über einen 4GB internen Speicher verfügt. Positiv zu erwähnen ist, dass in den Mini Beamer auch SD-Karten gesteckt werden können. Mit 1.400 ANSI Lumen garantiert der Beamer eine hohe Leuchtstärke. Dank der hohen Leuchtkraft kann der Projektor auch in hellen Räumen ein besonders scharfes sowie gut sichtbares Leinwandbild übertragen.

Der Acer Projektor K137i ist ebenfalls ein portabler Mini Beamer, welcher eine sehr gute Auflösung von 1280×800 zur Verfügung stellt. Positiv anzumerken ist, dass bei diesem Mini Beamer ein Wireless-Dongle für die Übertragung vom Mobiltelefon mitgeliefert wird. Besonders positiv zu erwähnen ist die hohe Leuchtstärke von 700 ANSI Lumen, welche eine Übertragung selbst in hellen Räumen problemlos möglich macht. Der K137i Acer Mini Beamer eignet sich vor allem für Personen, die nach einem tragfähigen, kleinen Projektor suchen, der eine sehr gute Bildqualität zur Verfügung stellt.

Der Acer Mini Beamer C205 zeichnet sich vor allem durch seine besonders kompakten Abmessungen aus. Er wiegt nur 300 Gramm und überzeugt vor allem durch eine lange Akkulaufzeit von 2 Stunden. Der Schnelllade-Akku ist binnen Kürze vollständig aufgeladen und einsatzfähig. Von allen angebotenen Mini Beamern hat der C205 die beste Akkulaufzeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich zu diesem Beamer einen MHL-Adapter kaufen kann und das Gerät somit auch problemlos kabellos per Miracast vom Smartphone mit Medien versorgen kann. Ebenso bei diesem Acer Mini Beamer möglich ist das sogenannte „Screen Mirroring“.

Hier klicken für den besten Acer Mini Beamer für 2019